Ich freue mich sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass Tripulse jetzt offiziell klimaneutral zertifiziert ist.

In unsererletzten Blogbeitrag Wir haben bereits angekündigt, dass wir uns der Zertifizierung verschrieben haben und warum wir das für so wichtig halten.

Während Tripulse vom ersten Tag an Nachhaltigkeit im Mittelpunkt hat und wir die mit unserer Marke und unseren Produkten verbundenen CO2-Emissionen von Anfang an auf ein sehr niedriges Niveau gebracht haben, gibt es immer noch CO2-Emissionen, die im Rahmen der Führung eines Unternehmens und der Herstellung von Produkten entstehen .

Wir existieren, um unseren Planeten, unsere Menschen und unsere Gesundheit zu schützen. Und für uns ist es wichtig, alles in unserer Macht Stehende zu tun, um zur Bekämpfung des Klimawandels beizutragen, der die größte Einzelbedrohung für die Menschheit und das Leben auf der Erde darstellt. Und deshalb wurden wirKlimaneutral zertifiziert.

Zusammen mit über 300 anderen klimaneutral zertifizierten Marken ergreifen wir jetzt sinnvolle Maßnahmen für das Klima.

Warum jetzt?

Denn wir haben einfach keine Zeit zu verlieren.

Weltweit stoßen wir jedes Jahr fast 60 Milliarden Tonnen Treibhausgase aus. Dies sind die Kohlenstoffemissionen, die den Klimawandel verursachen, und die Modeindustrie, einschließlich der Produktion aller Kleidungsstücke, die Menschen tragen, ist aufgrund der Ressourcen und Energie, die für die Herstellung und Lieferung der Produkte erforderlich sind, für etwa 10 % dieser Emissionen verantwortlich (lesen Sie mehr Details dazuHier).

Wenn wir jetzt nicht die Verantwortung für dieses Problem übernehmen, werden wir die Ziele des Pariser Klimaabkommens für 2050 auf keinen Fall erreichen. Dies sind Make-or-Break-Ziele. Erreichen Sie sie, und wir vermeiden die verheerenden Auswirkungen des Klimawandels. Vermisse sie, und das Leben auf der Erde wird sich für uns alle und die Milliarden von Menschen auf unserem kostbaren Planeten verändern.

Wir handeln jetzt, weil es wissenschaftlich geprüfte Lösungen für den Klimawandel gibt, die zum Glück für Marken wie unsere zugänglich sind. Wir wissen, dass Kohlenstoffemissionen die Hauptursache des Klimawandels sind, und wir wissen, wie unsere Aktivitäten zu Treibhausgasemissionen führen. Alles, was noch zu tun ist, ist, die Punkte zu verbinden.

Was bedeutet es, klimaneutral zertifiziert zu sein??

Ab heute sehen Sie das Klimaneutral-zertifizierte Label auf unseren digitalen Kanälen, unseren Verpackungen und Produkten. Dies zeigt, dass wir offiziell zertifiziert sind und Sie sicher sein können, dass alles, was wir tun, einschließlich unserer Produkte, klimaneutral ist.

Klimaneutral ist eine gemeinnützige Organisation, die sich der Lösung des Klimawandels verschrieben hat, indem sie die CO2-Neutralität einfach und zugänglich macht. Das Etikett ist im Wesentlichen eine Abkürzung für den unten beschriebenen Prozess. Austin Whitman, CEO von Climate Neutral, sagt: Verbraucher haben eine enorme Macht, die Wirtschaft zu gestalten, und ihre Macht wird durch die Handlungen der Marken ausgeübt, die sie unterstützen. Mit unserem Klimalabel helfen wir Verbrauchern, die Marken zu finden, die bereit sind, sofort in Klimalösungen zu investieren..”

Wir alle stimmen mit unserer Brieftasche ab, und jeder von uns hat die Wahl, welche Stimme er abgeben möchte.

Wie sind wir dorthin gekommen?

Wir leisten unseren Beitrag zur Vermeidung von CO2-Emissionen. Wir haben uns mit Climate Neutral zusammengetan, um die CO2-Emissionen des letzten Jahres zu messen, auszugleichen und zu reduzieren. Dieser Prozess hat viel Zeit und Ressourcen von unserem Team gekostet, aber letztendlich ist es nötig und es sind angemessene Kosten im Vergleich zur Bedrohung durch den Klimawandel.

Dies sind die drei Schritte, die wir unternommen haben, um die Klimaneutral-Zertifizierung zu erhalten:

1. Messen

Wir haben unseren CO2-Fußabdruck für 2020 mit 16 Tonnen gemessen. Um zu dieser Zahl zu gelangen, haben wir den BEE-Emissionsschätzer von Climate Neutral verwendet, der das Unternehmensverhalten nach Sektor und Land widerspiegelt und die Emissionen sehr „großzügig“ misst.

Es umfasst Emissionen, die durch die Herstellung und Lieferung unserer Produkte entstehen, einschließlich Lieferkettenemissionen, Pendeln des Teams, Geschäftsreisen und mehr. Dies sind die sogenannten Scope 1-, 2- und 3-Emissions-Scopes gemäß Greenhouse Gas Protocol und umfassen den gesamten CO2-Fußabdruck der Aktivitäten eines Unternehmens.

Es ist wichtig hervorzuheben, dass tatsächlich alle mit unserem Unternehmen verbundenen Emissionen enthalten sind, nicht nur die mit unseren Produkten oder dem Versand. Denn nur durch die Gesamtbetrachtung können wir dann als Unternehmen klimaneutral sein.

2. Versatz

Wir haben diese Emissionen durch den Kauf von 18,4 Kohlenstoffzertifikaten auf Null gesetzt, was sogar einen Zuschlag von 15 % für die Sicherheit beinhaltet.e.

Eine Emissionsgutschrift ist ein Zertifikat, das generiert wird, wenn jemand eine Maßnahme ergreift, um die Emission von einer metrischen Tonne Treibhausgasemissionen zu vermeiden oder zu vermeiden. Diese 18,4 Kohlenstoffzertifikate unterstützen ein Portfolio von Projekten aus naturbasierten Lösungen, darunter die Vermeidung von Entwaldung, das Pflanzen von Bäumen, die Bodengesundheit und der Schutz von Mangroven.

Climate Neutral kauft die CO2-Zertifikate in unserem Namen auf dem freiwilligen Markt. Wir werden Sie mit weiteren Einzelheiten zu den Projekten, die wir unterstützt haben, auf dem Laufenden halten, sobald wir diese Informationen von Climate Neutral erhalten haben.

3. Reduzieren

Zu guter Letzt haben wir einen Aktionsplan zur Reduzierung erstellt, um dazu beizutragen, die von uns in den nächsten 12 bis 24 Monaten verursachten Emissionen zu senken. Zu den Maßnahmen gehören die Minimierung von Flugreisen für Geschäftsreisen, die Wahl von Fernarbeit und digitalen Veranstaltungen, wo möglich, und die Reduzierung von Emissionen im Zusammenhang mit dem Versand durch Minimierung von Rücksendungen.

Wir werden in den kommenden Wochen weitere Einzelheiten zu unserem Reduzierungsplan und den Gründen für diese Maßnahmen mitteilen.

Was passiert als nächstes?

Jetzt sind wir offiziell klimaneutral zertifiziert. Aber wir hören hier nicht auf und es gibt immer noch mehr zu tun.

In den nächsten Monaten und Jahren werden wir unseren Reduktionsplan umsetzen und unsere CO2-Emissionen noch weiter senken. Nach einem Jahr messen wir unsere Emissionen erneut und wiederholen den Vorgang.

Unser oberstes Ziel ist es, CO2-negativ zu werden.

Wir unternehmen bereits jetzt zusätzliche Anstrengungen, um mehr als neutral zu sein, indem wir mehr als erforderlich kompensieren, und tun dies, indem wir alle unsere Lieferungen an unsere Kunden zusätzlich klimakompensieren und gelegentlich zusätzliche Bäume pflanzen. Das macht uns mehr als nur neutral. Aber es gibt noch keinen Standard oder kein Maß für CO2-Negativität, daher ist die Klimaneutral-Zertifizierung an dieser Stelle so weit wie möglich in Bezug auf Standards.s.

In die Zukunft

Wir freuen uns, mit den diesjährigen klimaneutral zertifizierten Marken in guter Gesellschaft zu sein. Wir glauben an die Mission von Climate Neutral, jetzt Maßnahmen zu ergreifen, um ein Problem zu lösen, das wir als dringende Bedrohung ansehen. Wir freuen uns, dass Sie uns auf der Reise begleiten. Lassen Sie uns zusammenarbeiten, um den Klimawandel schneller zu bekämpfen.

Wenn Sie Fragen zu unserer klimaneutralen Reise haben, würden wir uns freuen, von Ihnen zu hören.

In Liebe und auf eine bessere Zukunft,


Franziska (Gründerin von Tripulse)

Juli 05, 2021 — Franziska Mesche

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie:Kommentare müssen vor der Veröffentlichung freigegeben werden.