Kannst du glauben, dass es schon Januar ist? Es fühlt sich an, als wäre Weihnachten erst gestern gewesen. Nachdem die Reste gegessen und die Gäste nach Hause gegangen sind, ist es an der Zeit, unsere Ziele für das neue Jahr festzulegen..

Als umweltfreundliche Activewear-Marke möchten wir sicherstellen, dass 2022 Ihr bisher gesündestes und grünstes Jahr wird. Fitnessziele sind beliebte Neujahrsvorsätze und wir möchten Menschen dazu inspirieren, aktiv zu werden, aber wir haben noch mehr zu bieten#sei besser Philosophie, als nur Ihre Mitgliedschaft im Fitnessstudio zu erneuern. Unsere Vision ist es, Fitness zu einem Motor für positive Veränderungen zu machen. Warum also nicht 2022 zu dem Jahr machen, in dem Sie den Schutz des Planeten ganz oben auf Ihre Prioritätenliste setzen??

Um Ihnen dabei zu helfen, das Jahr mit dem richtigen Fuß zu beginnen, haben wir diesen kurzen und einfachen Leitfaden zum Setzen (und Einhalten!) von umweltfreundlichen Zielen für ein grüneres Jahr 2022 erstellt.


Warum Nachhaltigkeit im Jahr 2022 wichtig ist?

Laut mehreren von den Vereinten Nationen durchgeführten Studien ist dieses Jahrzehnt unsere letzte Chance, den Schaden, den wir der Erde zugefügt haben, zu verringern.

Während der Change Conference der Vereinten Nationen (bekannt als COP26) im vergangenen Oktober machten viele Länder mutige Erklärungen wie die Eindämmung der Methanemissionen, die Beendigung der finanziellen Finanzierung fossiler Brennstoffe und den Stopp des Waldverlusts. Während die Errungenschaften der Konferenz umstritten sind, gelang es ihr, die Welt für Umweltfragen aufzuwecken.

Zwei Sorgen, die das Bewusstsein der Menschen schleichen, sind die Modeindustrie und die Verschmutzung durch Plastik. Fast Fashion wird immer schneller. Die Bekleidungsproduktion hat sich seit dem Jahr 2000 verdoppelt und die Zahl der neuen Styles, die von Fast-Fashion-Marken herausgebracht werden, ist gegenüber 2020 um 19 % gestiegen. Und unsere Ozeane sehen immer mehr aus wie ein Müllhaufen. Die Ellen MacArthur Foundation enthüllte, dass es bis 2050 möglicherweise mehr Plastik als Fische im Ozean geben wird, wenn wir jetzt nicht handeln.

Wir leisten unseren Beitrag dazudie Modebranche aufräumen undPlastikverschmutzung bekämpfen, aber um aktuelle Trends zu ändern, muss jeder handeln. Um Ihnen dabei zu helfen, Ihren Beitrag zu leisten, haben wir vier Ideen für umweltfreundliche Ziele und Tipps für deren Einhaltung zusammengestellt.


Setzen Sie sich Ziele: 4 umweltfreundliche Neujahrsvorsätze

1. Reduzieren Sie Plastik

Plastik ist ein Schimpfwort in Sachen Nachhaltigkeit. Es ist um jeden Preis zu vermeiden. Machen Sie es sich zum Ziel, eine wiederverwendbare Wasserflasche und eine Tragetasche mit sich herumzutragen, damit Sie keine Einweg-Plastikflaschen und -taschen mitnehmen, wo Sie es nicht brauchen.

2. Essen Sie mehr Pflanzen

Achtsamer mit den Lebensmitteln umzugehen, die wir konsumieren, und wie sie sich auf den Planeten auswirken, kann einen großen Unterschied machen. Warum versuchen Sie nicht, mehr pflanzliche Ersatzstoffe in Ihre Ernährung einzuführen? Immerhin ist eine häufigere pflanzliche Ernährung der größte Weg, um Ihre Auswirkungen auf die Erde zu verringern“ (1).).

Wenn Sie in die Welt der pflanzlichen Lebensmittel eintauchen möchten, ermutigt der Veganuary-Trend die Menschen, einen Monat lang vegane Lebensmittel auszuprobieren. In ähnlicher Weise inspirieren fleischfreie Montage die Menschen dazu, an einem Tag in der Woche pflanzliche Rezepte auszuprobieren. Aber es muss keine massive Veränderung sein, kollektive Anstrengungen summieren sich und so zählt jeder kleine Austausch, den Sie tätigen, viel.

3. Holen Sie sich Plogging

Einer unserer Favoriten. Kombinieren Sie Ihr morgendliches Joggen mit etwas Müllsammeln und Sie haben Plogging: eine unterhaltsame und umweltfreundliche Art, fit zu werden. Der Trend begann in Schweden und hat sich über die sozialen Medien verbreitet, wobei Plogging-Gruppen auf der ganzen Welt auftauchen. Es hilft nicht nur, die Plastikverschmutzung zu reduzieren, indem es von den Wegen und Wildtieren ferngehalten wird, sondern die zusätzlichen Kniebeugen und Dehnungen haben auch zusätzliche Vorteile für Ihre Gesundheit (2). Schnappen Sie sich einfach eine Tasche, binden Sie Ihre Freunde ein und sehen Sie, was Sie sammeln können!!

4. Verlangsamen Sie Fast-Fashion-Gewohnheiten

Der Winterschlussverkauf kann verlockend sein, aber stellen Sie sicher, dass Sie sich vor dem Kauf fragen, warum. Brauchen Sie wirklich neue Schuhe? Und werden Sie dieses Kleid jemals tragen? Laut Greenpeace kaufen Menschen jedes Jahr 80 Milliarden Kleidungsstücke auf der ganzen Welt, und jede einzelne Sekunde werden 2.625 kg Kleidung zu Abfall (3). Sie wollen dem Stapel nichts hinzufügen.le.

Wenn die Kleidung anfängt, ihr bestes Aussehen zu verlieren, kann die Suche nach einem örtlichen Schneider oder die Reparatur zu Hause ihnen neues Leben einhauchen. Um Ihre Garderobe aufzufrischen, können Sie auch Ihre bereits vorhandenen Kleidungsstücke upcyceln, mit Freunden einen Kleidertausch veranstalten oder Second-Hand-Läden durchsuchen.

Und wenn Sie neue Ausrüstung brauchen, um Ihre Januar-Fitnessziele zu übertreffen, behalten Sie die Abstimmung mit dem Mantra Ihres Geldbeutels im Hinterkopf. Wenn Sie mit Ihrem Geld dazu beitragen, spielen Sie eine Rolle in der Zukunft unseres Planeten. Stellen Sie sicher, dass Ihr Geld kleine und lokale Unternehmen unterstützt, die sich wirklich bemühen, von Anfang bis Ende nachhaltige Kleidung herzustellen..

Sie können sich darauf verlassen, dass unsere umweltfreundliche Activewear hergestellt wirdNachhaltigkeit im Mittelpunkt jeder Entscheidung.


An deinen Zielen festhalten

Du hast deine umweltfreundlichen Ziele, du hast deinen New Year, New Me‘ Post gemacht, aber jetzt ist es die eigentliche Herausforderung. Sie behalten..

Das haben wir alle schon durchgemacht. Am 1. Januar große Pläne schmieden und öffentlich versprechen, nur um am 20. aufzugeben. Tatsächlich zeigen Untersuchungen, dass zwei Drittel der Menschen ihre Neujahrsvorsätze innerhalb eines Monats aufgeben (4).

Wie halten Sie sich also an Ihre umweltfreundlichen Ziele??

Der Schlüssel ist, Ihre Ziele erreichbar und umsetzbar zu machen. Realistischerweise wachen die meisten Menschen nicht eines Morgens auf und stellen plötzlich auf komplett abfallfrei und rein pflanzlich um. Wir kapieren es. Das Leben passiert. Konzentrieren Sie sich statt auf ein mentales Alles-oder-Nichts auf die Veränderungen, zu denen Sie sich verpflichten können.

Versuchen Sie, rückwärts zu arbeiten. Wenn Sie bis Ende des Jahres vegan werden möchten, beginnen Sie damit, jede Woche mehr und mehr pflanzliche Mahlzeiten hinzuzufügen. Wenn Sie versuchen, Ihre Einkaufsgewohnheiten einzustellen, setzen Sie sich ein Ausgabenlimit und reduzieren Sie es im Laufe der Zeit. Kleine Schritte zu unternehmen und deine Schritte in jeder Phase anzuerkennen, wird dein Selbstvertrauen stärken und dir helfen, dein Ziel als erreichbar zu sehen.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, motiviert zu bleiben, erinnern Sie sich daran, warum Sie sich diese Ziele setzen. Wir haben eine bunte Mischung von Ressourcen auf unserer kuratiertTripulse Inspiration Hub um dir den Hintern zum #bebetter hochzukurbeln und eine positive Veränderung zu bewirken.

Sind Sie bereit, sich Ihren umweltfreundlichen Zielen zu verpflichten? Tritt unserer Gemeinschaft bei sich selbst zur Rechenschaft zu ziehen.

Wenn Sie sich in unsere Mailingliste eintragen, erfahren Sie nicht nur mehr über unsere umweltfreundliche Sportbekleidung, sondern erhalten das ganze Jahr über Inspiration direkt in Ihren Posteingang. Es ist einfacher, dabei zu bleiben, wenn Sie ein Team haben, das Sie anfeuert.

Machen wir 2022 jetzt grüner und gesünder als je zuvor!



Quellen:

(1) https://www.theguardian.com/environment/2018/may/31/avoiding-meat-and-dairy-is-single-biggest-way-to-reduce-your-impact-on-earth

(2) https://mashable.com/article/plogging-fitness-trend

(3) https://www.greenpeace.org.uk/news/9-reasons-to-quit-fast-fashion-this-black-friday/

(4) https://www.mdpi.com/1660-4601/18/6/3084

Dezember 24, 2021 — Franziska Mesche

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie:Kommentare müssen vor der Veröffentlichung freigegeben werden.